Hypnose behandelt Allergien an ihrer Wurzel

Ob Heuschnupfen, Neurodermitis, Hausstaubmilben-Allergie oder Nahrungsmittel-Allergie – immer mehr Jugendliche erkranken an einer Allergie. Harmlose Stoffe bringen den Körper in Rage. Hier kann die Teenager-Hypnose sehr gut Hilfe leisten. Denn hinter einer Allergie kann ein unverarbeitetes Gefühl stecken. 

Hypnose bei Jugendlichen mit Allergien

In der Teenager-Hypnose finden wir auf sanfte und effiziente Weise die Ursache heraus, was hinter der Allergie steckt, bearbeiten diese und lösen sie auf.

Alle Jahre wieder….

Bei einer Allergie reagiert das Immunsystem auf Stoffe, die für unseren Körper eigentlich nicht gefährlich sind, meistens sind diese pflanzlicher oder tierischer Herkunft, wie zum Beispiel Pollen oder Tierhaare. Warum Menschen Allergien bekommen, ist nicht eindeutig geklärt.

Die weitläufigsten Allergien bei Jugendlichen sind:

Die Allergie als Spiegel der Seele

Allergien sind sichtbare, äussere Symptome für innere, oft mit Emotionen verknüpfte Themen, die unsere Aufmerksamkeit erregen wollen. Sowohl das Unterbewusstsein als auch die Seele spielen eine entscheidende Rolle. Vor allem wenn es sich bei Jugendlichen um körperliche Symptome wie Hautausschläge, Atemnot oder permanentes Niesen handelt.

Wie hilft Hypnose bei Allergien?

Die Hypnose ist eine Art „Handbremse“. Mitten im Kreislauf von „Angriff“ und „Verteidigung“ bringt die Hypnose erst einmal Ruhe ins System. Jugendliche werden in der Hypnose eine tiefe Entspannung verspüren. In Hypnose verändert sich der Bewusstseinszustand auf natürliche Weise, sodass es Jugendlichen leicht fällt, ihre Aufmerksamkeit zu steuern. So können sie positive Bilder und Gefühle deutlicher wahrnehmen und unangenehme Empfindungen ausblenden. 

Geführt durch mich als Hypnosetherapeutin, nehmen die Jugendlichen während der Sitzung sanft und spielerisch Kontakt mit ihrem Immunsystem auf, sodass dieses behutsam umprogrammiert wird. Dieser Prozess kann bei Jugendlichen optimal umgesetzt werden, da sie neugierig und offen(er) für Neues sind.

Mehr zur Hypnose bei Allergien:

  • Heuschnupfen
  • Lebensmittelallergie
  • Hausstauballergie
  • Tierhaarallergie
  • Insektengiftallergie

 

Ja. Tatsächlich sind Allergien seit den vergangenen Jahrzehnten deutlich auf dem Vormarsch.

Ja, jede/r Jugendliche, der/die unter Allergien leidet, kann mit Hypnose behandelt werden. Voraussetzung ist, dass der/die Jugendliche den Willen mitbringt, etwas verändern zu wollen.

Ja, die Jugendlichen kommen gerne zu mir in die Hypnosetherapie, weil sie diese als äusserst spannend und kreativ empfinden.